Tilde

Die Tilde (hier klein) (auch: Wellen-Geviertstrich genannt) ist eine waagrechte Wellenlinie. Sie wird z.B. zur Kennzeichnung einer besonderen Aussprache oder Betonung eines Buchstabens verwendet. In der Mathematik und Physik ist dieser geschwungene Strich ein anderer Ausdruck für die Worte "proportional" oder "ähnlich". Außerdem dient die Tilde als Abkürzung oder Auslassungssymbol (z.B. in Lexika) oder ersetzt das Wort "circa".
  • Zeichen: ˜ Kopieren
    Klicken
    Kopiert!
  • Unicode: U+02DC Kopieren
    Klicken
    Kopiert!
  • Dezimal: ˜ Kopieren
    Klicken
    Kopiert!
  • Entität: ˜ Kopieren
    Klicken
    Kopiert!
  • ˜

    Zum Kopieren klicken
    Kopiert

    Zeichen

  • U+02DC

    Zum Kopieren klicken
    Kopiert

    Unicode

  • ˜

    Zum Kopieren klicken
    Kopiert

    Dezimal Code

  • ˜

    Zum Kopieren klicken
    Kopiert

    HTML-Entity

Ähnliche Sonderzeichen: Mathematik